Freizeitsport

Skifftag – Neuer Veruch!

1. August 2019 | Von

Im Juni hat es nur mit dem Gillen geklappt. Das Rudern mussten wir auf Grund des Wetters leider ausfallen lassen. Daher nun nun neuer Anlauf!



Donauwanderfahrt 2019

29. Juli 2019 | Von

Am 06.07. machten sich gut gelaunte Nassovia Höchst Ruder*innen mit dem Vereinsbus auf den Weg nach Passau, beladen mit einem Riemenvierer, einem gesteuerten Doppelzweier und drei Doppelvieren auf dem Bootshänger.



Pfingsten auf der Schwentine

18. Juni 2019 | Von

Die Schwentine sollte es sein zu Pfingsten: von Gremsmühlen nach
Klausdorf, Rosenfelder See.

Also wurden am Freitag 3 Boote abgeriggert und verladen. Mit dem
großen Hänger nach Gremsmühlen zu dem „Abbruchhotel“ am See. Dies
hat aber einen äußerst zuvorkommenden Hausmeister, der für die Boot
einen Nachtlagerplatz in der Tiefgarage anbot, was wir auch sofort
angenommen haben. Wegen des harten Untergrundes hat sich der Ruf:
„Daniela, das Kissen!“ eingebürgert.



Rudern im Zeichen des Apfels

30. Mai 2019 | Von

Von Gravenstein auf die Flensburger Förde Die Wettervorhersage drohte mit Dauerregen und starkem Wind aus Südwest. „Ist das vernünftig, bei diesen Aussichten überhaupt loszufahren?“ kommt schon beim Treffen am Bootshaus die bange Frage. „Lasst uns erst einmal losfahren und sehen, ob es so schlimm wird. Notfalls fahren wir durch bis Sonderborg und essen dort den…

[Weiterlesen]



Hallentraining für alle

5. März 2019 | Von

Nachdem die offizielle Hallentrainingszeit für den EKRC (montags 16-18Uhr) letztes Jahr kaum besucht wurde, wurde kurzerhand die Hallentrainingszeit der Kinder mit der Jugendgruppe zusammengelegt. Da der Wunsch entstand auch für die Erwachsenen das Hallentraining zu ermöglichen, kam die Idee die zwei vorhandenen Stunden der Hallenzeit aufzuteilen. Die erste Stunde(16-17Uhr) gehört nun gemeinsam der Kinder- und…

[Weiterlesen]



Nikolausrudern und Flammlachsessen

14. Dezember 2018 | Von

Unsere Ruderfreunde von der Frankfurter Rudergesellschaft Sachsenhausen, mit denen wir seit 2014 jährlich eine Wanderfahrt unternehmen, hatten uns zum Nikolausrudern mit anschließendem Flammlachsessen eingeladen, das immer am Sonntag nach Nikolaus stattfindet. Die Einladung wurde begeistert aufgenommen, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen letztlich nur  3 von uns, nämlich Volker Franz , Martina Suer und ich –…

[Weiterlesen]



Ein kurzer Moment der Freiheit

15. November 2018 | Von

Zügig gleitet der blaue Rumpf vom Bootswagen über die Rolle in die morgendliche Förde. „Hast du ihn?“ „Hast du Ihn?“ Ein kurzer Moment des Zögerns – diesen macht sich die „Hans Tolk“ zu Nutzen und gleitet uns durch die Hände davon in die vermeintliche Freiheit.



Die Donau ist lang!

16. Oktober 2018 | Von

Das könnte das Motto der Tour von Wien nach Bratislava sein, welche wir auf 69 Flußkilometern zusammen mit Austria Wien und der RG Frankfurt Sachsenhausen bewältigen wollten.
mit neuen Fotos!



Dänemark ruft!

3. Oktober 2018 | Von

Dänemark sollte es sein in diesem Jahr, Ziel der gemeinsamen Wanderfahrt der Frankfurter Rudergesellschaft Sachsenhausen und des EKRC. Und zwar zweigeteilt: Erst nach Sonderburg über die Ostsee und dann auf die dänische Seenplatte bei Silkeborg mit Standort Aarhus. Nach einigem Auf- und Ab in der Anzahl der Teilnehmer gehen wir mit 15 Personen auf Fahrt.



Mittendrin und doch meilenweit entfernt

1. Oktober 2018 | Von

Unterwegs auf Alster und ihren Kanälen

Bereits nach den ersten 1000m haben wir mehr Brücken passiert als während der gesamten Vogalonga dieses Frühjahr. Damit ist dann auch sehr schnell geklärt, dass Hamburg mehr Brücken hat als Venedig (2500 vs. 400 gem. statistica.com). Allerdings hat – auch wenn sich direkt neben unserem Startplatz beim Restaurant ‘La Gondola’ der charakteristische Bugbeschlag einer Venezianischen Gondel entgegenscheint – Venedig deutlich mehr Gondoliere als Hamburg.