Freizeitsport

Damit das Ergo zu Hause nicht rostet…

30. Dezember 2020 | Von

Der Club hat geschlossen, aber Du hast ein Ruder-Ergo zu Hause? Die Zeiten sind hart. Entweder sitzt man losgelöst von allem zu Hause auf dem Ergo und reißt seine einsamen Meter herunter oder das Ergo verstaubt hinter dem Weihnachtsbaum und verkommt als Deko? Schluss damit! Ab dem 01. Januar 2021 nimmt der EKRC an der…

[Weiterlesen]



Noch mal die Kilometer checken

15. November 2020 | Von

Gelockerte Kriterien für DRV Fahrtenabzeichen Die meisten von uns haben das Thema ‘Wanderfahrten’ in diesem Jahr sicher nicht auf der Rechnung gehabt. Und so hat auch niemand gemerkt, dass der DRV im Sommer auf das Thema ‘Corona’ reagiert und die Kriterien für das Fahrtenabzeichen gelockert hat. In diesem Jahr gelten folgende Kriterien zur Erlangung des…

[Weiterlesen]



Indian Summer auf dem Westensee

21. Oktober 2020 | Von

Versöhnlicher Abschluss einer etwas anderen Rudersaison Rudern – verboten. Wanderfahrten – abgesagt. Regatten? Fehlanzeige. Wir alle erinnern uns noch, wie diese Saison begann. Dann im Sommer kam die Entwarnung und in der zweiten Hälfte konnten wir dann, mit entsprechender Vorsicht, zumindest zu Hause doch noch eine weitgehend normale Rudersaison verleben. Doch etwas fehlte noch: der…

[Weiterlesen]



Ein Hauch von Kieler Woche

13. September 2020 | Von

Bei der „kleinen Kieler Woche“ darf natürlich die Windjammerparade nicht fehlen. Und bei der Windjammerparade dürfen wir natürlich nicht fehlen. Traditionellerweise immer wieder ein netter Anlass für einen Ausflug am Samstagmorgen. Der Wind steht günstig, die Segler können aus der Förde heraus Segel setzen. Mit drei Booten machen wir uns klar. Die Rückkehrer vom morgendlichen…

[Weiterlesen]



Skifftag 2020

5. September 2020 | Von

Im letzten Jahr war uns das Wetter nicht hold, dieses Jahr machte uns zunächst Corona einen Strich durch die Rechnung. Doch Mitte August klappte es dann doch noch – wir trafen uns bei allerbestem Sommerwetter in Preetz zum Skifftag. Zum ersten Mal dabei war Famile Steden…



Rudern auf dem Westensee

7. Juli 2020 | Von

In den letzten Clubmitteilungen haben wir das Ruderrevier Westensee vorgestellt und Euch eingeladen, es doch einmal zu befahren. Damit Ihr nicht (was Ihr allerdings natürlich unabhängig von diesem Thema ohnehin immer macht :-)) diese Zeitung jetzt hüten müsst, wie Euren Augapfel, habe ich die Information auf der Homepage noch einmal zum Nachschlagen konserviert. Unter dem…

[Weiterlesen]



Wir begrüßen den Sommer mit einer Clubradtour

10. Juni 2020 | Von

Am 20. Juni 2020 möchten wir gemeinsam mit möglichst vielen von euch eine Radtour unternehmen und anschließend den Sommer mit einem Getränk und eventuell auch einer Kleinigkeit zu Essen am Club einläuten.



Kieler Ruderer im Trainings-Lockdown

19. April 2020 | Von

Das letzte Mal, dass der Trainingsbetrieb im EKRC für längere Zeit ruhen musste, war vor etwa 75 Jahren. Die damalige Auszeit war bedeutend länger als die, die wir heute durchstehen müssen. Und damals hatten die Menschen gewiss andere Sorgen, als leere Klopapierregale oder ausverkaufte Italienische Spagetti.
Wie unsere Ruderer durch die aktuelle Auszeit kommen, haben wir in einer (nichtrepräsentativen) Umfrage ermittelt.



Der Rhein muss warten

21. März 2020 | Von

Die Glaskugel blieb leer, alle Fragen unbeantwortet: Würden wir im Mai wieder rudern können? Sind die Hotels wieder geöffnet? Würden wir wieder reisen können? Keine dieser Fragen wurde von der Kugel beantwortet. Vor dem Hintergrund dieser Unsicherheiten hat sich das Organisationskommitee um Michael Böhmer entschlossen, die gebuchten Hotels zu stornieren und damit die für Mitte…

[Weiterlesen]



Grünkohlwanderung oder Lauf, das ist hier die Frage

9. Februar 2020 | Von

Nach mehreren Jahren Ringen um die schnellste Zeit beim Carl-Storjohann Gedächtnislauf feierte ich in diesem Jahr meine Premiere bei der neben dem Lauf angebotenen Wanderung um den Bordesholmer See. Irgendwie war es uns in den letzten Jahren stets gelungen, durch gewisse Verzögerungen bei den Vorbereitungen erheblich in Verzug zu geraten.