Trainingstermine

Der Trainingsplan für die Sommersaison 2021

er gilt bis zum Abrudern am 31. Oktober2021

hier der Trainingsplan zum Herunterladen

Der Plan gilt vorbehaltlich aktueller behördlicher Einschränkungen auf Grund der Corona-Pandemie. Insbesondere ist für den Fitnessraum der untenstehende Hygieneplan zu beachten.

Erläuterungen zur Early-Bird Rennbootsausbildung am Mittwoch:

Im Einer die Förde erkunden!

Nachdem ich im letzten Jahr mit einigen mutigen und unerschrockenen Einer-Neulingen bereits die Förde unsicher gemacht habe, möchte ich das dieses Jahr mittwochs in der Früh fortführen. Es sind alle eingeladen, die bereits rudern können (trifft auf alle nach dem Anfänger-Kurs zu), aber bislang noch nie oder nur wenig im Einer saßen. Je nach eurem Wunsch können wir zu Beginn mit den breiteren Einern starten oder direkt in die Skiffs (so heißen die schmalen Einer) gehen. Wenn es gut passt, können wir auch Rennzweier oder Rennvierer ausprobieren und trainieren. Da die Boote begrenzt sind (und ich auch nicht endlos viele Personen gleichzeitig betreuen kann), möchte ich euch um Anmeldung bis Dienstagabends um 18:00 Uhr bitten. Ich richte eine Whatsapp-Gruppe ein, über die der Austausch läuft (für Personen ohne Whatsapp finden wir auch eine gute Lösung). Wir treffen uns dann mittwochs um 5:50 Uhr umgezogen auf dem Bootsplatz!

Ich freue mich auf viel Spaß, flaches Wasser in den Morgenstunden, Badevergnügen, euch die Freiheit des Einerfahrens näherzubringen und damit einen guten Start in den Tag 😊

Leslie (01575 634 70 96)

Hygienekonzept für den Kraft-/Fitnessraum des EKRC

Die folgenden Hygienemaßnahmen sind zu beachten und für alle Club-Mitglieder verbindlich:

  1. Gesunderhaltung und Infektionsvermeidung haben oberste Priorität.
  2. SportlerInnen mit jeglichen Krankheitssymptomen haben dem Sportbetrieb fern zu bleiben.
  3. Die SportlerInnen und ÜbungsleiterInnen müssen bei jeder Nutzung des Raumes das ausliegende Formblatt entsprechend ausfüllen.
  4. Der Kraft-/Fitnessraum darf bei geöffnetem Fenster von max. 15 Personen genutzt werden. Diese max. Anzahl Aktiver kann auch in 2 Gruppen aufgeteilt werden, so dass der angesetzte Trainingsblock effektiver genutzt werden kann. (s. hierzu Trainingsplan Winter 2020/21)
  5. Alle Trainingsgeräte sind nach deren Nutzung zu desinfizieren. Die ÜbungsleiterInnen sorgen für deren Einhaltung sowie für einen reibungslosen und kontaktarmen Wechsel der Gruppen.
  6. Zum Training muss ein eigenes großes Handtuch mitgebracht werden.
  7. Eine freie Nutzung des Kraft-/Fitnessraumes, sofern es der Trainingsplan zulässt, kann nur gewährleistet werden, wenn o.a. Maßnahmen strikt eingehalten werden.
  8. Mit dem Betreten des Raumes erkennen die Nutzer diese Regeln an.

Der Vorstand

Kiel, 06.10.2020