Alle Beiträge dieses Autors

Trainingspartner gesucht!

6. Januar 2020 | Von

Wer hat Lust, regelmäßig mit uns ins Rennboot zu steigen?

Wir möchten eine neue Gruppe ins Leben rufen, um regelmäßig zu trainieren.



Clubmitteilungen 4/2019

17. Dezember 2019 | Von

Lieber Leser, in dieser Ausgabe haltet Ihr noch einmal einen prallen Rückblick auf den vergangenen Spätsommer beim EKRC in den Händen. Wander- wie Regattaruderer hatten noch einmal spannende Highlights in ihrem Programm. Die Würdigung der vergangenen Saison war natürlich auch wieder Schwerpunkt des diesjährigen Pellkartoffelessens. Lest mehr hierzu ab Seite 7. Und noch Höhepunkt des…

[Weiterlesen]



Pellkartoffelessen 2019

1. Dezember 2019 | Von

Das Pellkartoffelessen
als Traditionsveranstaltung – was gibt es da schon Neues zu berichten? Der
Ablauf steht seit Jahren fest, auch in diesem Jahr gab es wieder in
Kurzfassung:
Lecker Hering in allen Variationen, Jede Menge Ehrungen verdienter Sportler, Jubilare verschiedener Jahresklassen, Musik und Gesang, Bilder zum Saisonrückblick und viel gemütliches Beisammensein.



Head of Charles – II

28. Oktober 2019 | Von

Mitte Oktober fand in Boston/USA die größte Langstrecken-Regatta der Welt statt. Teilnehmer kamen u.a. aus 40 US Staaten sowie Holland, Italien, China, El Salvador, Deutschland. Von ehemaligen Olympiasiegern, aktuellen WM-Teilnehmern, Collegeruderern, Senior- und Masters-Ruderern spannte sich der große Bogen der Teilnehmer.



The Head of the Charles 2019

27. Oktober 2019 | Von

Prolog
Als Bernd mich im April fragte, ob ich beim Head of the Charles steuern möchte, habe ich ohne jegliche Gegenfrage zugesagt. Die 4 Meilenregatta auf dem Charles River in Boston stand schon lange auf meiner To-Cox Liste. Mit rund 11.000 Teilnehmern und über 400.000 Zuschauern gilt sie als die größte Ruderregatta der Welt



Saison beendet – es gilt der Winterplan!

27. Oktober 2019 | Von

Bei bestem Wetter haben wir am Sonntag die Sommersaison offiziell beendet. In der Hörn war wieder reges Treiben, der stramme Südwestwind machte das Warten für die Steuerleute zu einem anspruchsvollen Unterfangen.



Clubmitteilungen 3/2019

27. September 2019 | Von

Lieber Leser, wir blicken zurück auf einen durchwachsenen Sommer. Regatta- wie auch die Berichte der Wanderfahrten diesen Sommer waren häufig geprägt von Planänderungen und Abbrüchen auf Grund von Wind und Wetter. So unter anderen die Masters-Ruderer zu Beginn des Jahres in Amsterdam, die U23 in Sarasota und die Masters in Hamburg (Seite 39). Auch die…

[Weiterlesen]



Paris ist eine Reise wert!

26. September 2019 | Von

Einmal im Jahr ist es auch Ruderern erlaubt, auf der Seine durch das Zentrum von Paris zu fahren: die Traverse de Paris. Vor 2 Jahren mit einem Boot, dieses Mal mit 2 Mannschaften aus Kiel und Frankfurt reisten wir am Wochenende an. Leichte Probleme bei der Anreise wurden am ersten Abend beim Diner weggelächelt. Samstag…

[Weiterlesen]



Westensee – immer eine Reise wert!

24. September 2019 | Von

Am Morgen weckt mich ein leises Tuten von der fernen Förde. Ich öffne die Augen: »och nöö – echt jetzt? Nebel?« Wir wollen doch rudern, und zwar zum Westensee! Doch halb so wild. Bis ich abmarschbereit bin, hat der sich auch schon verzogen. Dann – gerade will ich mich auf mein Fahrrad schwingen und gemütlich…

[Weiterlesen]



Endlich einmal wieder Sommer zum Fest!

8. September 2019 | Von

Endlich wieder Sommer zum Fest!

Die Terrasse ist bis auf den letzten Platz besetzt, als Gaby und Bernd am Abend zur Siegerehrung rufen. Der Grill läuft auf Hochtouren, alle sind versorgt, es herrscht fast gefräßige Stille. Ein aufregender Regattatag neigt sich dem Ende entgegen, nun kommen die Medaillen.