Noch mal die Kilometer checken

15. November 2020 | Von | Kategorie: Aktuell, Freizeitsport

Gelockerte Kriterien für DRV Fahrtenabzeichen

Die meisten von uns haben das Thema ‘Wanderfahrten’ in diesem Jahr sicher nicht auf der Rechnung gehabt. Und so hat auch niemand gemerkt, dass der DRV im Sommer auf das Thema ‘Corona’ reagiert und die Kriterien für das Fahrtenabzeichen gelockert hat. In diesem Jahr gelten folgende Kriterien zur Erlangung des Fahrtenabzeichens (Ruderinnen wie Ruderer):

Unverändert gilt: Als Wanderfahrten gelten eintägige Fahrten mit mindestens 30 km bzw. Fahrten mit mindestens zwei aufeinander folgenden Rudertagen (ohne zwischenzeitliche Rückkehr des Bootes zum Bootshaus) und einer Gesamtstrecke von mindestens 40 km.

Da wir den Sommer über rudern konnten, dürfte die Ruderleistung für den einen oder anderen zu schaffen sein. Und wer dann und wann doch eine größere Tagestour gemacht hat, sollte einmal auf seine Kilometerbilanz schauen. Vielleicht fehlt ja nur eine kleine Tour, und das Abzeichen rückt in greifbare Nähe.

Also, ggf. noch schnell einen Partner suchen und zwei Mal zum Adler und zurück und schon könnten evtl. fehlende Wanderkilometer ‘im Kasten’ sein.

Die Originalmitteilung des DRV könnt Ihr hier nachlesen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar