Der Winterplan

1. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Aktuell

Liebe Club-Mitglieder,

auch in der kommenden Wintersaison können wir dank des Engagements vieler Übungsleiter mit einem umfangreichen Sportprogramm aufwarten. Den vorläufigen Winterplan findet ihr hier.

Es kann bei den genannten Übungsleitern noch zu Veränderungen kommen, da die Stundenpläne für das Wintersemester noch nicht fixiert sind. Daher ist der Plan noch vorläufig, wegen möglicher Änderungen schaut zu Beginn der Wintersaison zur Sicherheit noch einmal in die üblichen Informationskanäle (Schwarzes Brett, Homepage).

Einige neue sportliche Inhalte bedürfen einer Erklärung.

Grundsätzlich wird das Sportangebot sich auf drei Ebenen abspielen:

  • der Kraftraum mit Ruderergometern, Hantelbereich und “Freiraum”,
  • das Ruderbecken,
  • die Rennboothalle mit allen Spinningrädern und Radrollen.

Die aufgeführten Zeiten sind ausschließlich diesen Gruppen vorbehalten. Das individuelle Training muss sich auf die freien Zeiten beschränken.

Dank des Engagements von Thomas Herrmann stehen uns ab ca. Anfang November im neuen Hörnbad zwei Zeiten mit jeweils 2 Bahnen zum Schwimmtraining zur Verfügung. Der organisatorische Ablauf ist noch sowohl mit dem Bad als auch unserem “Kümmerer” abzuklären. Genaue Informationen entnehmen dann alle Interessierten dem Aushang am Schwarzen Brett.

Das Teamrowing ist ja nach wie vor ein Magnet, die Termine sind stets ausgebucht. Aus diesem Grunde starten wir in diesem Winter einen Versuchsballon und lassen den Early Bird am Dienstagmorgen in Form von »Teamrowing-light« weiterfliegen, zum Ansporn mit anschließendem Frühstück.

Tabata-Crossfit – wat is dat denn???

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining und damit eine Variante der HIIT-Trainings (High Intensity Intervall Training). So funktioniert die Trainingsmethode: Kurze Phasen extremer Belastung wechseln sich mit noch kürzeren Pausen ab. Ein Tabata dauert insgesamt nur 4 Minuten und besteht aus 8 Intervallen.

20 Sekunden wird dem Körper Höchstleistung abgefordert, 10 Sekunden darf er sich erholen. Dieser schnelle Wechsel kurbelt die Fettverbrennung extrem an – aber nur, wenn du wirklich körperlich ans Limit gehst.

Bist du bereit für die vier härtesten Minuten deines Lebens? Dann sind die 4-Minuten-Tabata-Trainingseinheiten perfekt für dich! Auf Tabata schwören nicht nur Leistungssportler, sondern auch immer mehr Hobbyathleten. Diese 240 Sekunden verlangen dir alles ab – ersetzen aber längere Trainingeinheiten und sorgen für einen 1A Nachbrenneffekt plus Muskelaufbau.

Der japanische Sportwissenschaftler Izumi Tabata (daher der Name) führte 1996 eine Studie durch, in der die Effekte von moderatem Ausdauertraining und hochintensivem Intervalltraining untersucht wurden. Das Resultat der Studie belegte die enormen Vorteile von Tabata zur Leistungssteigerung bei Topathleten.

Da uns weiterhin die Sporthalle am Ravensberg zur Verfügung steht, wollen wir auch dort dieses Training durchführen. Auch hierzu erfolgen weitere Details über das Schwarze Brett.

Für die vielen neuen Mitglieder werden wir zu noch genannten Zeiten Einführungen in das Ruderergometer anbieten. (s. Schwarzes Brett!)

Nutzt das umfangreiche Sportangebot, um fit in die unausweichlich kommende Rudersaison starten zu können.

Bernd Klose

Hinterlassen Sie einen Kommentar