Clubmitteilungen 2/2019

13. Juni 2019 | Von | Kategorie: Aktuell

Lieber Leser,

langsam weicht die Kälte aus den Knochen, die uns noch bis in den Mai hinein frühmorgens als auch häufig beim abendlichen Rudern in die dicke Winterausrüstung getrieben hat. Nach dem teilweise ja schon sommerlichen April waren die warmen Ruderklamotten ja noch bis weit in den Mai hinein gefragt. Etwas beruhigend ist es ja schon, dass die Jahrhundertsommer wie aus dem letzten Jahr noch nicht zur Regel werden.

Ungeachtet von den Temperaturen ist die Rudersaison bereits in vollem Gange. Die Regattaruderer wurden als Erste von den Unbilden des Wetters ereilt und mussten ihre Pläne mehr als einmal umstoßen (ab Seite 38), kommen davon ungeachtet trotzdem immer wieder erfolgreich nach Kiel zurück.

Auch die ersten Wanderfahrten der Saison wurden zu einer feuchtfröhlichen Angelegenheit, wie Ihr ab Seite 31 nachlesen könnt. Die Weserfahrer haben ihr Wanderruderkontingent mal eben an einem Tag abgerissen (Seite 28) – oder handelt es sich beim Wesermarathon um eine Regatta, oder vielleicht beides? Gibt es wohlmöglich Medaille und Wanderkilometer an einem Tag?

Aber auch das heimische Revier bietet Sehenswürdigkeiten, zu denen andere erst weit reisen müssen. So konnte ich die Frage unserer Freunde, ob wir während unseres gemeinsamen Sommerurlaubs lieber eine Delfintour oder eine Wüstentour machen wollen, lässig antworten: »Selfie mit Delfi? Dafür reise ich doch nicht um die halbe Welt!« (Seite 27).

Ein ereignisreicher Sommer steht uns noch bevor. Nutzt gerne den Skiff­tag (Seite 27), um Euch einmal (wieder) im Einerfahren zu üben, bevor wir nahtlos in die fünfte Kieler Jahreszeit eintauchen (Seite 22).

Unser Vergnügungswart sitzt schon auf den Einladungen zum Sommerfest, und freut sich auf rege Beteiligung. Merkt Euch schon einmal den Termin vor (Seite 19). Mit dem Sommerfest belohnen wir uns zugleich für den unermüdlichen Einsatz der freiwilligen Helfer, die eine Woche zuvor hoffentlich auch die Jubiläumsregatta Rudern gegen Krebs zum zehnten Mal in Kiel zu einem Erfolg gemacht haben werden. Eure Hilfe ist willkommen, merkt Euch auch gerne diesen Termin (Seite 20).

Doch nun wünsche ich uns allen einen tollen Rudersommer, viele Selfies mit Delfi, Strandfahrten an der Förde, aufregende Wanderfahrten in fremden Gewässern, weiterhin viele Medaillen auf hoffentlich weniger sturmgepeitschten Regattastrecken und natürlich das eine oder andere Eis am Steg (Seite 7). Es ist verdammt lecker!

Hans-Martin Hörcher

Ausgabe 2/2019; (pdf,3,2 MB)
Clubmitteilungen seit 1921

Hinterlassen Sie einen Kommentar