Claudia Mack gewinnt in Luzern

9. Juli 2011 | Von | Kategorie: Aktuell, Claudia Mack

Ruder-Weltcup auf dem Göttersee

Siegerinnen im Leichtgewichts-Doppelvierer in Luzern (v. l.). Sina Burmeister (Treptower Rudergemeinschaft), Leonie Pless (Frankfurter RG Germania), Katja Rügner (RR ETUF Essen) und Claudia Mack (Erster Kieler Ruder-Club)

Siegerinnen im Leichtgewichts-Doppelvierer in Luzern (v. l.). Sina Burmeister (Treptower Rudergemeinschaft), Leonie Pless (Frankfurter RG Germania), Katja Rügner (RR ETUF Essen) und Claudia Mack (Erster Kieler Ruder-Club)

Claudia Mack hat ihr Rennen im Leichtgewichts-Doppelvierer gewonnen. Beim Weltcup-Finale vom 8. bis 10. Juli zeigten Claudia Mack (Erster Kieler Ruder-Club), Katja Rügner (RR ETUF Essen), Leonie Pless (Frankfurter RG Germania) und Sina Burmeister (Treptower Rudergemeinschaft) ein starkes Start-Ziel-Siegrennen. Auf Platz zwei dann das zweite deutsche Boot vor dem Frauenboot aus Dänemark. »Germany I« wurde betreut von Claudias Trainer Hauke Hinz.

»Morgen geht es endlich los … Der »Göttersee« ruft zum Rennen«, schrieb Claudia noch vor dem Rennen hier auf diesen Seiten. Und ganz erfreut nach dem Sieg: »Es ist vollbracht! Mein erster Weltcup-Sieg ist eingefahren.« Wir gratulieren ganz herzlich!

Ergebnis Frauen-Leichtgewichts-Doppelvierer

Ruderwelt Luzern
Mannschaft des Deutschen Ruderverbands in Hamburg
Bilder u. a. von Hauke Hinz in der rudern.de-Mediathek

7 Kommentare zu “Claudia Mack gewinnt in Luzern”

  1. Grommeck sagt:

    Auf dem Rotsee rudern und dann noch gewinnen kann man nicht kaufen – für alles andere gibt es die Mastercard. Gerudert haben vom Club dort nur Krischan und Peter Paustian (WM 62), Dino Gördes und Ingo Scholz (Deutschlandachter 71), der Kieler Leichtgewichtsachter 1980 von Trainer Kaller Brandt mit Hardy Schulz, Lampo, Knut Kirchberg, Johannes Berg, Heiner Mangels, Tom Henning und STM Chimpy Schüssler, dann Uta Kutz , Gaby und jetzt Du. Gewonnen (Fussnote 11 der Siegerstatistik !!) haben Krischan, Gaby und Du. Egal was jetzt kommt das war es bestimmt wert.

  2. Thomas Walle sagt:

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir Claudia. Beeindruckende Leistung aber mit deinem Willen wohl kein Wunder! Dann kanns ja jetzt richtig losgehn mit der WM :). Schon mal viel Glück für die weiteren Tests und Regatten.

    lg Thomas

  3. Bernd Klose sagt:

    Liebe Claudia,
    auch von mir und dem Vorstand herzlichsten Glückwunsch zu Deinem/Euren Sieg auf dem Rotsee. Und was Grommeck sagt, dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Ein Sieg auf dem Rotsee ist immer eine höchste Anerkennung wert.
    LG Bernd

  4. Chimpy sagt:

    Rudern auf dem Rotsee ist ein Traum, ich durfte es 1981 erleben.
    Dort gewinnen muß unglaublich sein.
    Herzlichen Glückwunsch.
    Chimpy

  5. Chimpy sagt:

    quatasch, das war ja 1980, noch länger her…..

  6. Johannes Berg sagt:

    Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Rotsee-Club des Clubs

    Die Kuhglocken am Start

    Was sagte die alte Dame vor unserem Hotel angesichts eines Durchschnittsgewichts der Mannschaft von 70 Kg: “Haben Sie Hunger gehen Sie zu Migros!”

  7. Heiner Mangels sagt:

    Super Leistung; wenn auch verspätet mein Glückwunsch. Ich kann nur sagen, als ich 1980 auf die Waage stieg, waren es 71,49 kg, bei 184 – ich finde eine tolle Leistung. Zum Glück war Lampo da , den Durchschnitt zu schaffen.
    Aber der Start mit den Kuhglocken war schon ein Erlebnis.

Hinterlassen Sie einen Kommentar