Euromasters München 2016

8. August 2016 | Von | Kategorie: Regatta

Unser “erstes Mal” für den EKRC in München

Bei erfreulich guten Bedingungen (schönstem Sonnenschein, angenehmen Temperaturen und nur leichtem Wind) fanden in diesem Jahr die Euromasters in München Oberschleißheim auf der Olympiastrecke von 1972 statt.

Impressionen von der Regattastrecke

Impressionen von der Regattastrecke

Nach 28 Jahren Regattapause im Rudersport, haben wir (Thomas und Markus aus Eckernförde) uns erstmals wieder an eine Kurzstreckenregatta herangetraut. Vor 28 Jahren mussten wir einen Start auf der Strecke in München verletztungsbedingt absagen. In diesem Jahr waren wir am Start – quasi mit etwas Verspätung.

Die Vertreter des EKRC in München

Die Vertreter des EKRC in München

Vom EKRC waren bei dieser renomierten Regatta Susan Arndt, Bernd Klose, Ingmar Schulz, Gunnar Meyer, Georg Moll, Frank Vobbe, Ulf Beck, Rolf Zumegen, Claus Höppner, Thomas Blicke und Markus Vogel am Start. Wir konnten in Summe 7 zweite, 3 dritte, 5 vierte, und einen sechsten Platz errudern.

In zwei Rennen in denen der EKRC vom Start weg in Führung lag, musste der Sieger per Fotofinish ermittelt werden. (Am Freitag im MM 4 x D und am Samstag im MM 4 x F). Leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf Seiten des EKRC.

Das Resümee der Euromaster Regatta in München ist, dass der EKRC über eine Vielzahl von hervorragenden Masterruderern verfügt und in fast allen Rennen vorne mit dabei war.

Der Doppelvierer: Ingmar Schulz, Thomas Blicke, Gunnar Meyer,Markus Vogel

Der Doppelvierer: Ingmar Schulz, Thomas Blicke, Gunnar Meyer,Markus Vogel

Unser Resümee von dieser Regatta ist, dass wir nach 28 Jahren mit sehr viel Spaß wieder den Sprung in den Regattabetrieb geschafft haben und dass es am Speed noch Luft nach oben gibt. Auf diesem Wege möchten wir uns bei unseren Viererpartnern Ingmar und Gunnar bedanken, die uns in kürzester Zeit an das Masterrudern herangeführt haben. Jungs, nächstes Jahr greifen wir richtig an!!!

Bericht von Thomas Blicke

Hinterlassen Sie einen Kommentar