Melvin Müller-Ruchholz vom Ersten Kieler RC – Ruderweltmeister im Doppelzweier

12. Juli 2021 | Von | Kategorie: Aktuell, Jugend aktuell, Regatta

Bei der U23 Ruder WM vom 10-11.7.2021 im tschechischen Racice könnte der Kieler Melvin Müller-Ruchholtz zusammen mit seinem Partner Fabio Kress von der Würzburger RG den Weltmeistertitel im Leichtgewichts Doppelzweier gewinnen.

Melvin Müller-Ruchholz Kiel _Rechts_ und Fabio Kress Würzburg LG 2x WM U23
Melvin Müller-Ruchholz Kiel _Rechts_ und Fabio Kress Würzburg LG 2x WM U23

Mit der schnellsten Qualifikationszeit konnten sich beide zu Recht Hoffnung auf einen Medaillenplatz machen, zudem Melvin im letzten Jahr bei der EM in Duisburg bereits eine Silbermedaille errudern konnte. Nach einem schnellen Start setzte sich das deutsche Boot mit einer Länge von der Konkurrenz aus Frankreich und Belgien ab.

Der Doppelzweier ist die einzige Olympische Bootsgattung im Leichtgewichtsbereich und somit immer mit den besten Ruderern alle Nationen besetzt. Auf den dritten 500 m konnten die Athleten weiter Wasser zwischen sich und die Verfolger bringen. Den Angriff der Franzosen im Endspurt auf der Nebenbahn 250 m vor dem Ziel wehrte das deutsche Duo erfolgreich ab. Mit einer halben Länge Vorsprung gewinnen die Deutschen in 6,21 min. verdient die Goldmedaillen und dürfen sich als neue U23-Weltmeister feiern lassen. „Seit ich mit dem Rudern begonnen habe, war es immer mein Traum, Weltmeister zu werden. Es ist ein unglaubliches Gefühl, das muss ich jetzt erst einmal verdauen“, freut sich der 23 jährige Melvin Müller-Ruchholtz. „Die Jungs haben das heute super gemacht“, freute sich Bundestrainerin Brigitte Bielig. Das Gold von Melvin und Fabio war eine von nur 3 Goldmedaillen der Deutschen U23 Nationalmannschaft, die insgesamt 12 Medaillen errang. Erfolgreichste Nation war der Italienische Verband mit insgesamt 4 Goldmedaillen.

Text und Foto: Harald Schulz

4 Kommentare zu “Melvin Müller-Ruchholz vom Ersten Kieler RC – Ruderweltmeister im Doppelzweier”

  1. Jens Paustian sagt:

    Super Melvin. Ich freue mich unglaublich für Dich und deinen Partner. Ich habe Den Verlauf eurer Rennen mit Gänsehaut verfolgt und kann Deine Gefühle voll nachvollziehen. Habe Dich und Deinen Trainingsfleiss immer bewundert und habe Dir damals nach der Handverletzung fest die Daumen gedrückt. Genieße jetzt alles, herzliche Grüße vom ollen Pau

  2. Rolf Zumegen sagt:

    Klasse Melvin, herzlichen Glückwunsch.
    Der Trainingsfleiß hat sich gelohnt.
    Genieße es.
    Gruß
    Rolf Z.

  3. Rolf Zumegen sagt:

    Habe mir eben Euer Rennen angesehen.
    Großartig gerudert, Start – Ziel Sieg.
    Eindrucksvoll

  4. Nina Klose sagt:

    Ein unglaubliches Rennen, Melvin! Unsere allerherzlichsten Glückwünsche! Wir haben live mitgefiebert und uns riesig mit dir gefreut. Genieße die Woche 7!! Anne, Bernd und Nina

Hinterlassen Sie einen Kommentar