EKRC gewinnt Stadtachter 2011 – neue Bilder

23. Juni 2011 | Von | Kategorie: Aktuell

Vorjahressieger Germania um eine Luftkastenlänge geschlagen

Der Erste Kieler Ruder-Club ist der Sieger der nunmehr 14. Auflage des Stadtachters zur Kieler Woche. »Ich bin fix und fertig«, freute sich die Steuerfrau Helga Puschendorff beim Anlegen am Siegersteg. Christina Dunsing als Obfrau des Stadtachters hatte mit Sabine Gödtel, Ulrike Zumegen, Sonja Schmitt, Christina Dunsing, Max Vellguth, Jonas Schmidt, Jannik Broß, Frederik Wulff und Steuerfrau Helga Puschendorff genau die richtige Mannschaft zusammengestellt. Diese Mixed-Mannschaft holte damit den vierten Sieg eines EKRC-Achters nach 1999, 2002 und 2005 und ist damit der Rudergesellschaft Germania mit fünf Siegen dicht auf den Fersen.

EKRC gewinnt Stadtachter 2011

EKRC gewinnt Stadtachter 2011. Foto: S. Hornung

Bei idealen Wasserverhältnissen lagen die Achter des EKRC, Rudergesellschaft Germania Kiel (RGK), Akademischer Ruderverein (ARV) und des Oberrealschul-Ruderclub Neptun der Hebbel-Schule an der Blücherbrücke bereit zum Start. Bis zum EKRC-Steg ist eine Distanz von 1000 Metern zurückzulegen. Das EKRC-Boot übernahm gleich zu Beginn des Rennens die Führung und wurde nach etwa 700 Metern vom Achter der Germania attacktiert. Mit einem Endspurt wurde dieser Angriff abgewehrt und so sicherte sich der EKRC-Achter mit einer Luftkastenlänge Vorsprung den Sieg. Mit einer Bootslänge Rückstand folgt dann das Boot des ARV.

Die Siegerehrung wurde von der 2. stellvertretenden Stadtpräsidentin Dagmar Hirdes (Grüne) und Ratsherr Stephan Ehmke (CDU) vorgenommen. Außerdem gratulierten EKRC-Vorsitzender Bernd Klose und Uwe Zwingmann, Ehrenvorsitzender der RG Germania. Während der Veranstaltung sorgte die Musikband »Oldtime Six« um Armin Falk für gute Stimmung auf dem Bootssteg. Anschließend trafen sich wieder (fast) alle Ruderer und ihre Anhänger zum Freibier im Bootshaus des ARV.

Wir bedanken uns bei allen Helfern dieser gelungenen Veranstaltung und insbesondere für die vier Motorboote der Wasserschutzpolizei für die Absicherung der Regattabahn.

Der Kieler Stadtachter aller Kieler Rudervereine und Schülerriegen wird seit 1998 am Mittwoch in der Kieler Woche ausgetragen. Dieser Wettbewerb wird bewußt freizeitsportlich mit Mixed-Mannschaften ausgerichtet. Somit ist es für jeden Kieler Ruderverein möglich, erfolgreich daran teilzunehmen und für das Achterrudern zu begeistern. Vor der wundervollen Kulisse der vielen Zuschauer an der Kiellinie präsentiert Kiel als Wassersportstadt neben Segeln und Kanu auch den Rudersport.

Kieler Nachrichten: EKRC-Stadtachter mit gutem Luftkasten, 24. Juni 2011

4 Kommentare zu “EKRC gewinnt Stadtachter 2011 – neue Bilder”

  1. Grommeck sagt:

    Glückwunsch – endlich einmal. Die jungen Hengste zeihen doch mehr als wir „alten S …“ aus dem letzten Jahr. Habe mich richtig gefreut! Dank an Christian Dunsing – Sie war der Kümmerer.

    Konnte leider keine Bier trinken mit den Siegern, da ich in Frankreich war!

  2. Sonja sagt:

    Ja, auch im Namen der Mannschaft nochmal Danke, Christina, für die Unermüdlichkeit bei der Organisation! Es hat wirklich Spaß gemacht.

  3. Brigitte sagt:

    Glückwunsch!
    Brigitte

  4. Nina sagt:

    “Geht doch!!!” Ich freue mich mit Euch! Die Bilder vermitteln eine Bombenstimmung! Herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Nina

Hinterlassen Sie einen Kommentar