Jugendabteilung: Raus aus der Halle, zurück ans Wasser

13. März 2015 | Von | Kategorie: Jugend aktuell

Training am Montag ab 16. März wieder am EKRC

Das gewohnte Hallentraining über die Wintersaison am Ravensberg findet ein Ende und ab dem 16.3. ist das Training am Montag nun wieder wie gewohnt am Ersten Kieler Ruder-Club.

 

(16.3.2015, Montag, Training am Verein).

 

Der letzte Hallentermin am 9. März beinhaltet daher eine tolle Trainingseinheit aus vielen Team- und Gruppenspielen zu der jeder herzlich eingeladen ist.

Grundsätzlich gilt zudem ab diesem Monat (März), dass zu jedem Training bitte Sportsachen für den Kraftraum und zusätzlich Sportsachen für eine Lauf-/Sporteinheit Draußen mitgebracht werden.

Euer Sportbeutel sollte ab jetzt also folgendes  mindestens enthalten:

  •  – Sportschuhe für den Kraftraum (Hallenschuhe)
  •  – Sportschuhe für Draußen z.B. zum Laufen
  •  – Sportsachen für den Kraftraum
  •  – Lange, warme Sportsachen für Draußen
  •  – Genug Trinken, am besten Wasser

So sieht der Trainingsplan ab März 2015 (16.3.15) für alle Kinder und Jugenlichen aus:

  • Montag – Beginn 16.30 Uhr – Am Verein – Treffen 16.20 Uhr vor den Bootshallen
  • Mittwoch – Beginn 16.00 Uhr – Am Verein – Treffen 15.50 Uhr vor den Bootshallen
  • Das Training am Dienstag, Donnerstag und Freitag ist Spartenabhängig und wird mit dem jeweiligen Trainer besprochen. Eure Ansprechpartner:
    • Nils Rothhardt zuständig für Breitensportler, Kinder, Leistungssportler
    • Moritz Hartmann zuständig für Junioren, Senioren, Leistungssportler

Weiterhin gilt es, das “Schwarze Brett” vor den Umkleidekabinen im Auge zu behalten, denn dort findet Ihr immer die neusten Infos und News zu allen anstehenden Terminen sowie Listen zum Eintragen, sofern an einer Aktion teilgenommen werden möchte.

Ebenso hängt seit einiger Zeit die Anmeldeliste für die diesjährige Jugend-Wanderfahrt (Nach Österreich) aus. Die begrenzten Plätze sind schon bald voll, also wer noch mit möchte, sollte sich bald möglichst eintragen ;-)

Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch gerne melden: nils@ekrc.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar