Ausflug der Jugendgruppe zum Bouldern

27. Mai 2022 | Von | Kategorie: Jugend aktuell

Nach über zwei Jahren Pandemie gab es schon ewig keine Jugendausflüge mehr und das Budget für die Jugend wurde nie ausgeschöpft. Das soll sich jetzt ändern, der neue Jugendvorsitz Johann Kämpfer hat schon viele Ideen. Der erste Vorschlag war, mit unserer Jugendgruppe Bouldern zu gehen. Also trafen wir uns zu 7. mit Johann, Ava, Ina, Helle, Cem und Simon am 24. April vor der Boulder-Halle, wo alle sehr gut mit dem Fahrrad hinkamen, wegen der idealen Lage an der Veloroute und es ging los. Leider muss man sich um klettern zu können vorerst anmelden und sich eine Kletterkarte besorgen, also mussten sich einige die noch nie da waren, vor Ort noch anmelden, aber das ging dann auch schneller als gedacht. Wir haben zwar alle nicht so die Boulder-Erfahrung, aber es war trotzdem ein großer Spaß. Es gibt ja auch zum Glück verschiedene Schwierigkeitsstufen. Alle waren begeistert von dem Klettern und davon, sich selber an schwierigen Kletterwänden herauszufordern. Ich traf dann auch noch meinen Nachbar, der das Klettern ein bisschen besser drauf hatte und mir und Cem ein paar Tipps geben konnte. Am besten bekamen Ava, Ina und Simon es hin. Am Ende hatten wir alle nur noch erledigt vom Boden aus den Dreien zugeschaut, wie sie eine fast unmögliche Kletterwand hochzuklettern versuchten. Schließlich gelang es ihnen dann und der Ausflug nahm ein Ende. Am Ende meinten alle, dass es ihnen gefallen hatten und ich kann auch nur jedem das Bouldern empfehlen, wenn man auch mal ein wenig Abwechslung zum Rudersport haben will. Alle waren froh, dass sowas auch wieder möglich ist und sahen voller Vorfreude auf weitere Ausflüge und natürlich auf die erste Wanderfahrt nach 2 Jahren Pause.

Von Leander Schreiber

Hinterlassen Sie einen Kommentar